Vermeide diese Fehler, wenn du eine neue Website erstellst

In der aktuellen Podcast-Episode werfen wir einen Blick auf neue Websites. Speziell interessieren uns die, die ganz offensichtlich hinter den Erwartungen ihrer Macher zurückbleiben.

Wir fragen: Woran liegt das? Gibt es Gemeinsamkeiten, die sich als „Fehler“ deuten lassen?

Diese Fehler solltest du als angehender Website-Betreiber vermeiden goneo Webmacher Podcast

Schaut man sich die neuen Websites an, die hinter den Erwartungen der Betreiber zurückbleiben, fallen meist einige Dinge immer wieder auf.
  1. Diese Fehler solltest du als angehender Website-Betreiber vermeiden
  2. Was ist eine gute Website?
  3. Es ist Sommer (2021)
  4. Basics: Diese drei Dinge brauchst du für eine eigene Website
  5. Das war's mit 2020

Shownotes Episode 100, (3,4)

  • Kein Ziel oder keine Ziele definiert
    Was soll die Website eigentlich leisten?
  • Fehlender Realismus
    Es wird Zeit und Mühe kosten, z.B. einen Onlineshop profitabel zu machen
  • Unklare Domainkommunikation
    Besser, sich auf einen Domainnamen zu konzentrieren
  • Imitation
    Wenn Konkurrenten und Lieblingsseiten schöne Features haben und man sie einfach kopiert. Keine gute Idee.
  • Steckenbleiben nach dem ersten Wurf
    Der Praktikant/die Praktikantin setzte in mühevoller Arbeit die Website auf und ist längst wieder weg. Keiner kümmert sich. Die Website wird zum Zombie.
  • Fokus auf Social Media
    Verlockend, aber gefährlich: Schnell was posten, aber nichts auf die eigene Website schreiben.

Frage: Kann man eine eigene Website selbst erstellen? Auch wenn man sich gar nicht auskennt? Oder sollte man dann lieber zu einer Agentur?

Antwort: Mit einem Tool wie goneo easyPage gelingt jedem eine Website in überschaubarer Zeit. Natürlich gibt es die Möglichkeit, Freelancer oder Webdesigner einer Agentur den Auftrag zu geben. Dies wird sich aber auf der Kostenseite bemerkbar machen. Eine Frage des Budgets.

Teste goneo easyPage gefahrlos und kostenlos im Demo-Modus (keine Anmeldung nötig, keine Installation, Browser genügt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.