Neue Podcast-Episode: WordPress Release 5.2 Ende April 2019 und ein Ausblick auf Joomla 4

Wir werfen den Blick voraus und wollen einen Blick auf das neue Joomla 4 werfen, für das es inzwischen die siebte Alphaversion gibt. Was Joomla alles ankündigt, erfährst du in dieser Podcast-Episode. Vielleicht verkleinert sich der Abstand in der Verbreitung zwischen WordPress (über 30 Prozent) und Joomla (etwa 4 Prozent) dann wieder ein wenig.

Das Releasetempo bei WordPress bleibt hoch: Der Gutenberg.-Editor hat immer noch eine eigene Versionierung, was etwas seltsam anmutet, weil er ja Teil des WordPress Kerns ist. Aktuell ist Gutenberg Release 5.4. Ende April soll eine neue WordPress-Version folgen.

Eine Bitte: Wenn du Webseitenbetreiber bist, beteilige dich doch bitte an unserer Umfrage. Wir wollen wissen, welche Herausforderungen und Painpoints Webseitenbetreiber heute für sich sehen. Völlig anonym. Jetzt mitmachen:
Du-Ansprache oder Sie-Ansprache.

Mehr Shownotes

Computer-Fachzeitschrift testet Performance von Hostern: Platz 2 für goneo

ct, eine renommierte Computer-Fachzeitschrift hat unlängst eine Reihe von Hostern mit einem lebensnahen Performance-Test geprüft und sieht goneo auf Platz 2 mit knappem Abstand zum ersten Platz.

Die Zeitschrift ct testete Anfang 2019 die Performance von Webhostern wobei goneo den zweiten Platz belegte.
Ausschnitt aus dem Artikel „Marke Eigenbau“ in der Zeitschrift ct, Heft 7 vom 16.3.2019, Seite 20. Im Rahmen eines Feldtests belegte goneo Rang zwei der Anbieter mit den besten Seitenladezeiten eines WordPress-Standardinstallation.

In einem großangelegten Test haben Redakteure der Zeitschrift ct aus dem Heise-Verlag in Hannover viele Provider untersucht. Im Fokus standen Webhosting-Pakete im Preissegment um die 100 Euro pro Jahr, die mindestens 50 Gigabyte an Speicher boten und SSL-Zertifikate bereitstellten.

„Computer-Fachzeitschrift testet Performance von Hostern: Platz 2 für goneo“ weiterlesen

Einschränkungen bei gratis Onlinespeicher: Zeit zu handeln

Einschlägige Websites und die Onlineausgaben vieler Computerfachzeitschriften meldeten es bereits: Ein beliebter Gratis-Onlinespeicherdienst mit Sitz in den USA schränkt den Service für den Basisdienst ein. Künftig soll man nur noch mit drei Geräten auf ein Dropbox-Konto zugreifen können. Das ist nicht immer besonders praktisch. Es gibt natürlich Alternativen.

Wer weiß, was mit den Gratis-Diensten passiert…
Bau dir deinen eigenen Online-Speicher!

„Einschränkungen bei gratis Onlinespeicher: Zeit zu handeln“ weiterlesen

Testportal vergibt „Top20“-Zertifikat an goneo

Eine unabhängige Vergleichsplattform, Hosttest, untersucht verschiedene Online-Dienstleister und Provider. Einmal im Monat bescheinigt das Portal gegebenfalls allen Anbietern, dass deren Service ununterbrochen zur Verfügung stand. Dazu wird die Erreichbarkeit eines Servers ständig in kurzen Abständen üebrprüft, etwa 3.000 Mal in 30 Tagen.

Hosttest - Webhoster Vergleich

Auch in den Vormonaten hat goneo die komplette Verfügbarkeit während eines Monats beschieden bekommen.

Screenshot von https://www.hosttest.de/webhoster/goneo/

Das gleiche Testportal stellt Anbietern ein Zertifikat aus, wenn diese zu den zwanzig höchstplatzierten in einem Monat gehören. In diese Bewertung gehen verschiedene Kritierien ein:

  • Der hauseigene Verfügbarkeitstest
  • Die gemessenen Besucherzahlen auf dem Profil eines Providers
  • Bewertungen, die Kunden für einen Provider abgeben können
Hosttest - Webhoster Vergleich

Einen ähnlichen Testansatz finden wir bei www.webhostingvergleich.eu. Hier werden die Leistungsdaten kontinuierlich gemessen. goneo erreicht einen Uptime-Wert von 99,45%. Die mittlere Zeit, die vergeht bis das erste Byte nach Anforderung vom Server an die Messinstallation (in diesem Fall eine Standard WordPress-Installation auf einem goneo Webhosting Profi – Paket) zurückgeschickt wird, beträgt 0,35 Sekunden.

Website monetarisieren: Es tut sich etwas im Affiliate-Bereich

Episode 65 goneo Webhosting- und Webmacher Podcast

Dieser Podcast ist für Webseitenbetreiber, die das was sie online bereits machen verbessern wollen oder die neue Ideen für eigene Webprojekte suchen. Diesmal im Fokus: Neue Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich Affiliate.

Dazu noch ein Hinweis (zusätzlich zu den Infos, die im Podcast verarbeitet sind) auf einen Beitrag auf affiliatedeals:

Athleisure im Trend: Sportkleidung, die man immer mehr auch im Alltag trägt. Eine Chance für Affiliateseiten.

Im Bereich Kleidung zeigt sich ein Trend zu Shapewear und Athleisure. Influencer und Prominente haben den Weg bereitet für eng sitzende, figurbetonende Sportkleidung, die man mittlerweile aber auch im Alltag trägt.

Dank Voicesearches, so affiliatedeals, ziehen auch Suchanfragen nach Reisezielen und Orten an, die man aufsucht, um sich einen netten Abend da zu machen, in einem Restaurant einer Bar, man trifft sich um Essen.

Außerdem funktionieren Smartwatches und Craft Beer zur Zeit sehr gut. Nicht zu vernachlässigen seien auch Suchanfragen zu Alternativen zu Plastik und zu bestimmten Automarken bzw. Elektromobilität. Auch davon können Affiliatepartner profitieren. Man braucht zunächst den passenden Content. Also: Ans Werk…!

Mehr Shownotes hier

PHP 5.6 bei goneo nur noch bis 31.7.2019

Wer als Kunde von goneo noch eine oder mehrere Websites mit PHP 5.6 betreibt, sollte jetzt handeln. PHP 5.6 hat seit Jahresende 2018 den Status end of life. Das bedeutet: Die Herausgeber werden den Entwicklungszweig 5 nicht mehr weiterverfolgen und keine weiteren Versionen unter PHP 5 herausgeben.

Aktuell ist PHP 7, das bei goneo seit einiger Zeit als PHP 7.1 und 7.2 verfügbar ist.

Releases, die offiziell nicht mehr unterstützt werden, stellen für Webseitenbetreiber durchaus ein Risiko dar. Daher haben wir uns bei goneo dafür entschieden, PHP 5.6 ab 31.7.2019 aus dem Angebot der PHP-Versionen, mit denen Webhosting-Kunden den Webserver betreiben können, zu entfernen.

Dies bedeutet für Webseitenbetreiber, die aus den verschiedensten Gründen auf PHP 5.6 angewiesen sind, jetzt zu handeln. Handelt es sich um eine Open-Source-Anwendung wie WordPress, Joomla, TYPO3, Drupal usw., ist die Chance groß, dass diese Anwendung auch unter PHP 7.x funktioniert. Dies gilt zunehmend auch für Plugins, Erweiterungen, Themes, Templates.

Handelt es sich um individuell erstellte Software oder Skripte, solltest du nun Kontakt zum Autor oder Programmierer aufnehmen. Plane bitte entsprechende Vorlaufzeit ein. Die wenigsten Entwickler sind derzeit unterbeschäftigt.

In diesem Artikel haben wir noch einmal einige wesentliche Informationen zu den aktuellen PHP-Versionen zusammengestellt.

Schütze dich auch vor schädlichen PDF-Anhängen

Fast jeder hat in vergangenen Spam-Wellen schon Mails mit einem Anhang erhalten. Die Betreffzeile suggeriert oft, dass es sich um eine Bestätigung für eine Bestellung handelt, deine eingegangene Zahlung oder Kontobelastung.

Mail mit drohendem oder extrem vielversprechendem Betreff?
Klicke nicht sofort auf den Mailanhang! Zähle erst langsam rückwärts: 10…0

In vielen Fällen handelte es sich um Anhänge mit Dateien im Word-„docx“-Format. Diese Anhänge sind toxisch, denn solche Word-Dateien können Makros enthalten, die auf dem Computer, auf dem sie geöffnet werden, ausgeführt werden. Zwar warnt die Word-Anwendung vor solchen Dateien, doch leider ist man als User schnell geneigt, diese Warnung zu ignorieren und einen fatalen Klick zuviel auszuführen.

„Schütze dich auch vor schädlichen PDF-Anhängen“ weiterlesen