.eu – Registry ändert AGB ein wenig

eu flag

Die EURid, die für die Top Level Domain .eu zuständig ist, passt ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Die Top-Level-Domain für die Europäische Union wird (vergleichbar mit .de) als Länder-Top-Level-Domain behandelt. Länder-TLDs bestehen aus zwei Zeichen nach dem Punkt.

Bei der EURid handelt es sich um eine nichtkommerzielle Organisation. Ihre Existenz beruht auf einer EU-Verordnung aus dem Jahre 2002. Seit 2005 gibt es Domainnamen unter .eu.

Die neuen AGB sollen nach eigener Darstellung „zugänglicher“ und übersichtlicher sein. In der Vorversion waren viele technische Aspekte und Regularien enthalten, die in den neuen Bedingungen nun ausgeklammert sind. Technische Details finden sich nun in Beschreibungen auf der EURid Website.

„.eu – Registry ändert AGB ein wenig“ weiterlesen

.com bleibt die größe Top Level Domain – doch seit Sommerbeginn gehen die Zahlen leicht zurück

Mittlerweile gehen die Registierzahlen für die deutsche Länder-Domain .de auf die Marke von 18 Millionen registrierter Domainamen zu.

Damit liegt die Domain .de an vierter Stelle hinter .com, .tk und .cn. Letzteres steht für China, Die .tk Domain ist eine Top Level Domain, die kostenlos abgegeben wurde und vielfach mit missbräuchlicher Nutzung in Zusammenhang steht. Sie hat keinen guten Ruf – ganz im Gegensatz zu .de oder .com.

Bei wichtigen Top Level Domains sehen wir im ersten Halbjahr 2022 nicht besonders viel Bewegung. Das gilt für die (globalen) Top Level Domains .com, .net, .org, die schon lange verfügbar sind. Neue globale Top Level Domains hingegen unterliegen vielen und starken Schwankungen, kommen aber nicht auf Registrierzahlen in so hohen Bereichen.

Bei .com handelt es sich um die Top Level Domain (TLD), unter der weltweit am meisten Domainnamen registriert sind.

Grafik zeigte eine Zeitreihe von .com , .net , .org Registrierungen im Vergleich. Alle drei Linien verlaufen nahezu waagerecht, ganz oben .com, unten .net und .org
Die .com Top Level Domain steuerte die Marke von 160 Millionen registrierter Domainnamen an. Seit Beginn des Sommers gingen die Zahlen aber leicht zurück. Quelle: hosterstats.com

Laut Hosterstats.com sind im Juli diesen Jahres 159.282.619 entsprechende Zoneneinträge gefunden worden. Andere wichtige TLDs wie .net und .org kommen mit um die 13 bzw. 10 Millionen auf viel geringere Zahlen.

„.com bleibt die größe Top Level Domain – doch seit Sommerbeginn gehen die Zahlen leicht zurück“ weiterlesen

goneo mit Strom aus regenerativen Energiequellen

goneo nutzt Strom aus regenerativen Energiequellen wie WInd, Sonne, Wasserkraft.
goneo nutzt Strom aus regenerativen Energiequellen wie WInd, Sonne, Wasserkraft. Damit realisieren wir die Produkte Domainregistrierung und E-Mail, Server, Webhosting.

Auch angesichts internationaler Konflikte bleibt die Klimaveränderung das drängendste Problem unserer Zeit.

Die Informationstechnologie verschlingt 416,2 Milliarden Kilowattstunden pro Jahr, schätzt man. Zum Vergleich: Deutschland verbrauchte insgesamt 2021 etwa 556,5 Milliarden Kilowattstunden .

Unsere Branche verbraucht viel Strom. Stromerzeugung bedeutet je nach Energieträger auch CO2-Produktion. Dieses Gas gilt wegen der erderwärmenden Wirkung als Klimakiller Nummer eins.

Moderne Rechenzentren, effiziente Klimatisierung, stromsparende Technik und die Nutzung regenerative Energiequellen sind Wege, den CO2-Footprint klein zu halten.

goneo Webhosting: Läuft und läuft und läuft

Performance-Analysen sind extrem interessant, aber auch sehr tricky: Es gibt kein allgemein anerkanntes Standard-Messmodell, wie man die Performance einer Website zu ermitteln hat.

Schon der Begriff „Performance“ ist mehrdeutig und hat zumindest einige Dimensionen: Ohne, dass das System überhaupt verfügbar ist, gibt es keine Reaktionszeit oder Ausführungszeit, die man messen könnte.

An dieser Stelle setzt Hosttest.de an. Der unabhängige Vergleichsanbieter testet in kurzen Abständen, ob ein definierter Server antwortet. Dies lässt sich statistisch erfassen und zu einer Prozentzahl zusammenfassen.

goneo war 100 Prozent verfügbar im Juli 2022. Im Hinterrgund: Router.
Laut hosttest.de antworteten auch im Juli 2022 die Server von goneo zuverlässig.

Das Ergebnis von Hosttest war auch im Juli 2022, dass der angesprochene Server von goneo stets zuverlässig geantwortet hat.

„goneo Webhosting: Läuft und läuft und läuft“ weiterlesen

clickStart Anwendungen aktualisiert

clickstart bei goneo: Anwendungen schnell installieren

goneo clickStart stellt nun neue Releases für folgende Webanwendungen bereit:
• Joomla 4.1.5
• Drupal 9.4.2
• Roundcube 1.5.3
• Typo3 11.5.12

Mit clickStart funktioniert die Installation von zum Beispiel WordPress schnell und einfach. Das gilt auch für viele andere Anwendungen, die „zu Fuß“ deutlich langwieriger aufzusetzen sind.

Bei drei der Anwendungen aus dieser Aktualisierungsphase handelt es sich um Content Management Systeme (CMS): Joomla, Drupal und Typo3. Roundcube ist eine Anwendung, die eine Webmail-Oberfläche generiert.

Auch die goneo-Webmail-Umgebung unter https://webmail.goneo.de basiert auf Roundcube. Doch Roundcube lässt sich auch auf dem eigenen Webspace installieren.

Wer WordPress selbst installieren möchte, schaut sich diese kleine Anleitung an:
WordPress selbst hosten bei goneo – günstig und schnell. Andere Anwendungen werden auf ganz ähnliche Weise installiert.

Der übliche Weg, eine Webanwendung zu installieren führt meist über den Download der Anwendung und das Hochladen zum Speicherplatz des Servers, der aus dem Internet erreichbar ist („Webspace„).

Wer kein SSH nutzen kann, dem bleibt FTP, um Dateien hochzuladen. FTP steht für File Transfer Protocol, SSH für Secure Shell.

Das goneo-eigene clickStart-Feature installiert die Anwendung automatisiert. Bei Anwendungen, die eine Datenbank benötigen, muss man vorher ein Passwort für diese Datenbank eingeben. Datenbankname bzw. Datenbanknutzername (dies ist beo goneo identisch), benötigt die clickStart-Installation beim Start.

Im Abschnitt „Webserver“ > „Datenbank-Übersicht“ lässt sich feststellen, welche der Datenbanken im Webhosting-Paket noch leer ist. Dann empfiehlt es sich, vor der Nutzung von clickStart für diese Datenbank ein Zugangspasswort festzulegen. Den Dialog dafür erreicht man, indem man auf das Bearbeiten-Symbol rechts klickt (ein stilisierter Schraubenschlüssel).

Bei der Verwendung von clickStart sollte man darauf achten, dass die ausgewählte Anwendung in dieser Version, die angegeben ist, installiert wird. Nach und nach werden Aktualisierungen und Updates erscheinen.

WordPress ist eines der wenigen Anwendungen, bei denen die Aktualisierung automatisch geschieht. Die meisten anderen Webanwendungen haben zwar eine Updateroutine integriert. Auslösen muss diese aber der Anwender bzw. die Anwenderin.

Warum du 2022 eine eigene funktionierende Website brauchst

black laptop beside black computer mouse inside room

In diesen Zeiten benötigst du eine eigene Website mehr denn je.

Gerade jetzt sitzt den Verbrauchern das Geld nicht mehr so locker in der Tasche. Kosteneffizientes Marketing wird wieder wichtiger. Online-Kommunikation bietet sich an.

Krisensituationen

Covid 19 war offenbar nur der Anfang. Inzwischen eskalierten osteuropäische Krisenherde zum Krieg. Das hat die Weltlage komplett verändert: Der Kalte Krieg der 1970er und 80er Jahre droht zurückzukehren. Ein neuer Eisernen Vorhang fällt. Die Globalisierungsidee braucht ein neues Narrativ.

Was bedeutet das für das Internet, insbesondere auch das World Wide Web?
Nicht umsonst gilt das Internet als kritische Komponente globaler Kommunikation. Autoritär geführte Staaten wie Nordkorea haben sich ohnehin vom Internet schon abgekapselt. Andere wie China haben den Informationsaustausch per Great Firewall stark beschränkt.

„Warum du 2022 eine eigene funktionierende Website brauchst“ weiterlesen

So bereitest du deine Website auf den MySQL 8 -Shift vor

Datenbank Schema

Unsere Brand heißt „goneo„, nicht „go old„: Wir sind ständig am Werk, um die Hostingplattform zu optimieren, zu erneuern, zu verbessern. Das gilt auch für die MySQL-Datenbank. . Das Ziel: Wir wollen die von goneo angebotene Technologie frisch und aktuell halten. Dabei sind drei Aspekte wesentlich: Sicherheit, Performance und dass Innovationen für alle verfügbar werden.

Aus diesem Grund folgen wir in der Regel den Empfehlungen der Herausgeber von Serverbetriebssystemen und den Herausgebern von Open Source Anwendungen. Wenn ein Release das geplante Lebensende erreicht hat und keine Unterstützung mehr erfährt, sollte man es nicht mehr einsetzen. Das hat zur Folge, dass ein älteres Release durch ein neues ersetzt wird.

goneo, not go old

Umgekehrt sollte keine experimentelle Version zu Einsatz kommen, sondern die aktuellste, als stabil bezeichnete Version. Diese ist intensiv getestet worden.

Webhosting-Kundinnen und Kunden bemerken diese Zyklen auch anhand unserer Ankündigungen nach denen etwa PHP 7.3 abgelöst wurde und PHP 8.1 integriert worden ist.

So ein Shift steht bald auch mit MySQL, der von goneo eingesetzten Datenbanktechnologie bevor. Wir haben Kundinnen und Kunden bereits informiert und stellen gerade noch weitere Informationen über Webanwendungen und deren Verträglichkeit mit dem neuen Release zusammen.

„So bereitest du deine Website auf den MySQL 8 -Shift vor“ weiterlesen

MySQL-Datenbank: So unsichtbar, so wichtig

Datenbanken bei goneo: mysql 8 wird Standard, Symbolfoto einer Datenbank

Wenn es eine Änderung an der PHP-Version gibt, werden Webseitenbetreiber sehr hellhörig. Doch das sollte auch bei MySQL so sein. Neue Funktionen kommen hinzu, alte Funktionen und Befehle verschwinden. Man muss sich anpassen. Auch bei goneo steht bald eine wichtige Änderung bevor.

Über die Jahre haben wir uns an die MySQL-Datenbank gewöhnt, die zuverlässig und ruhig um Hintergrund vor sich hinwerkelte, ohne die aber eine Webanwendung wie WordPress oder Drupal nicht funtkionieren würde.

Auch Matomo, das Open Source Webanalysetool, schreibt die Analysedaten in eine MySQL-Datenbank.

MySQL gehört bei goneo seit jeher zur Standardausstattung in nahezu jedem Webhostingpaket. Dabei hat auch MySQL eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Die noch aktuelle Hauptversion mit der Nummer 5 stammt aus dem Jahre 2008. Zehn Jahre später, 2018, erschien MySQL 8 ohne dass man von MySQL 6 oder 7 gehört hätte.

Sanfte Übergänge

Die Übergänge von Release zu Release bei MySQL waren so sanft, dass bei Webanwendungen nur wenige Anpassungen nötig waren.

Der Lebenszyklus von MySQL 5.7 neigt sich nun zuende. Darauf reagiert auch goneo als Webhoster und stellt MySQL 8 bereit. Da einige ältere Webanwendungen noch Probleme mit MySQL 8 haben könnten, betreiben wir auch MySQL 5.7 noch eine Zeit lang weiter.

Hier berichten wir über einige Hintergründe.

„MySQL-Datenbank: So unsichtbar, so wichtig“ weiterlesen