goneo-clickStart Updates

Im April und Mai sind einige Updates von beliebten Open-Source-Webanwendungen erschienen. Zum größten Teil handelt es sich um bugbereinigte Releases und Verbesserungen in der Usability. Wer mit goneo-clickStart nun eine dieser Webanwendungen installiert, erhält ab sofort die neuen Versionen. User, die die eine solche Webapplikation schon nutzen, sollten ein Upgrade ausführen.

  • Roundcube 1.4.11
  • Matomo 4.2.1
  • Nextcloud 21.0.1
  • Owncloud 10.7
  • WordPress 5.7.1
  • Joomla 3.9.26
  • Prestashop 1.7.7.4

Wir empfehlen, vor einem Update die Anwendungsdaten und gegebenenfalls die zugehörige Datenbank zu sichern. Eine Sicherung der Applikation lässt sich via FTP oder SSH bequem erledigen. Die Datenbanken sichert man mit PHPMyAdmin, das für jedes Webpaket bei goneo installiert ist oder über die ebenfalls erhältliche Webanwendung MySQLDumper.

Roundcube 1.4.11

Für die Webmailanwendung Roundcube erschien ein Fix, der entdeckte Schwachstellen schloss, die Angriffe der Cross-Site-Scripting (XSS) ermöglichten. Dies war unter besonderen Umständen mit HMTL-Nachrichten und eingebetteten, speziell präparierten CSS-Anweisungen möglich.

Matomo 4.2.1

Im Webanalyse-Tool Matomo sind einige Sicherheitsmechanismen verbessert worden. Die Cookies, die vom Matomo User Interface gesetzt werden, sind nun mit „http only“ geflaggt. Zudem soll Matomo nun mehr (mobile) Geräte erkennen.

Nextcloud 21.0.1

Release 21.0.1 ist ein Bugfix-Release zur neuen Hauptversion 21, die vor allem auf Performance getrimmt wurde. Angeblich wird die Last, die die Anwendung auf dem Desktop-PC und im Webbrowser erzeugt um 90Prozent verringert.

Es gibt seit 21 nun ein gemeinsames Whiteboard, Autoren können individuelle Textfarben wählen, womit in gemeinsam bearbeiteten Texten eine bessere Übersicht möglich ist. Das sind nur einige Beispiele der Verbesserungen. Zudem weist Nextcloud darauf hin, dass künftige Versionen die PHP-Version 7.2 bald nicht mehr unterstützen werden.

https://nextcloud.com/blog/nextcloud-hub-21-out-with-up-to-10x-better-performance-whiteboard-and-more-collaboration-features/

ownCloud 10.7

Das Team hinter ownCloud berichtet von Sicherheits- und Bedienungsverbesserungen in der neuen Version, die seit Ende März 2021 verfügbar ist.

https://owncloud.com/de/news/10-7-brings-integration-groundwork-and-interface-improvements/

Die Verbesserungen in der Usability kommen beim Teilen von Dateien und beim Bearbeiten von Dokumenten zum Tragen.

Dank einer neuen Verbesserung im Code für das Verschlüsselungsfeature brauchen verschlüsselte Dateien auf dem Server nun etwa ein Drittel weniger Platz.

WordPress 5.7.1

Das WordPress-Release 5.7.1 ist das erste Maintenance-Release für die „Esperanza“-Version.

Beitrag im amerikanischen WordPress.org-Blog über die Version 5.7. Das nächste große Release, 5.8, ist für Juli 2021 angekündigt.
Beitrag im deutschen WordPress.org-Blog

Im Regelfall installiert WordPress Wartungsreleases selbständig.

Joomla 3.9.26

Noch ein Release unter 3.9.: Mit dem schon angekündigten Release 3.10 soll dann die „Migrationsversion“ für das lange erwartete Joomla 4 geliefert werden.

https://www.joomla.de/news/joomla/732-joomla-3-9-26-ist-da-die-letzte-version-vor-joomla-4

https://www.joomla.de/news/joomla/727-joomla-4-beta-7-jetzt-mit-bootstrap-5

Joomla 4 ist als Betaversion und Nightly Build installierbar und testbar. Es gibt auch ein Online-Demo unter launch.joomla.org

Prestashop 1.7.7.4

Die Version 1.7.7.4 der Open-Source-Onlineshopsoftware Prestashop enthält nach Herstellerangaben 13 Bugfixes im Vergleich zu 1.7.7.0

https://build.prestashop.com/news/prestashop-1-7-7-4-maintenance-release/


Beliebte Webanwendungen schnell installieren mit goneo-clickStart

Jetzt goneo-clickStart kennenlernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.