Diese drei Dinge brauchst du für eine gute eigene Website

So triffst du die richtige Entscheidung für dein Webhosting-Paket

Die relevantesten Unterschiede für ein einfaches und unkompliziertes Webhosting sind:

  • Die Größe des Webspace
    Dies ist der verfügbare Speicherplatz für Dateien wie Bilder, Videos, Programmskripte und statische Webdokumente. Erfahre mehr zum Thema Webspace.
  • Die Anzahl verfügbarer Datenbanken
    Bei goneo sind die Datenbankfunktionen mit MySQL realisiert. Zum direkten Bearbeiten kannst du die fertig installierte Anwendung PHPMyAdmin nutzen. Erfahre mehr über MySQL.
  • Die Fähigkeit des Webservers, Skripte ausführen zu können
    Im Webbereich ist PHP das Mittel der Wahl. Bei goneo unterstützen wir auch Python. Erfahre mehr über PHP
  • Anzahl an Domainregistrierungen
    Für den deutschen Sprachraum hat sich die Domainendung .de durchgesetzt. Andere Domainendungen sind zusätzlich gegen Aufpreis registrierbar. Erfahre mehr Domains

Bei großen Websites oder bei sehr vielen Zugriffen empfiehlt es sich, satt Webhosting einen dedizierten Server zu nutzen. Bei dieser Form der Bereitstellung werden wichtige Ressourcen wie Arbeitsspeicher oder Prozessorkapazität nicht nach Bedarf aufgeteilt. Dies ist im Bereich Webhosting (Shared Hosting) üblich, was die Angebote sehr preiswert macht, Mit einem eigenen Server stehen Arbeitsspeicher sowie Prozessorleistung reserviert stets für dich als Kunden zur Verfügung.

Weiterführende Links

Fragen zum Thema: FAQ Webhosting

goneo Know How: Die eigene Website

goneo-clickStart: Webanwendungen schnell und einfach installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.