Contao-, Typo3- und ownCloud – Updates in goneo clickStart

News für Anwender der Open Source Programme Contao, Typo3 und onwCloud: In diesen Tagen sind Updates erschienen, die einige Bugs fixen. Wir haben die neuen Releases in den clickStart – Katalog aufgenommen. Mit goneo clickStart lassen sich populäre Open Source Anwendungen schnell und einfach auf dem eigenen Webhosting Account bei goneo installieren, ohne dass man die gesamte Prozedur aus Herunterladen – Entpacken – per FTP hochladen und konfigurieren ausführen muss. Auch die Dateirechte werden mit clickStart sinnvoll gesetzt.
„Contao-, Typo3- und ownCloud – Updates in goneo clickStart“ weiterlesen

Updates für Joomla 2.5, 3.0 und Wikka in den goneo clickStart – Anwendungen

goneo clickStart ist eine Technologie, mit der Sie als Hosting-Kunde in Minutenschnelle wichtige Open-Source-Anwendungen wie Tools, CMS oder ander Applikationen nutzfertig installieren können, ohne die Installationspakete herunterzuladen, zu entpacken, hochzuladen und die Installationsroutine auszuführen. Auch das Content Management System Joomla ist natürlich im Katalog der goneo clickStart – Anwendungen.

„Updates für Joomla 2.5, 3.0 und Wikka in den goneo clickStart – Anwendungen“ weiterlesen

Sync-Client für Windows und Mac OS für die goneoCloud

Für goneoCloud gibt es nun eine neue Version eines Clients, mit dem sich goneoCloud ins Betriebsystem einbinden lässt. Es handelt sich um den AjaXplorer Synchro Client 0.8.3, den es für Windows und für Mac Betriebssysteme gibt. Es handelt sich um einen Client, der die Dateien zwischen lokaler Festplatte und goneoCloud synchronisiert. Das heißt, die Dateien werden auf die Festplatte kopiert bzw. in die Cloud kopiert. „Sync-Client für Windows und Mac OS für die goneoCloud“ weiterlesen

Bekannte Unverträglichkeiten bei goneoCloud

Seit einigen Tagen ist das Onlinespeicherprodukt bei goneo nun live. Während dieser Zeit nach dem Launch haben uns einige User Hinweise auf Fehlermeldungen, Unklarheiten und sonstige Probleme gegeben. Wir sind bemüht, auf Fehlermeldungen und Bugberichte so schnell wie möglich zu reagieren und Lösungen anzubieten. Die relevantesten Unverträglichkeiten und Auffälligkeiten haben wir inklusive Lösung bzw. Status hier zusammengefasst. „Bekannte Unverträglichkeiten bei goneoCloud“ weiterlesen

Massenmailversand ist ein Problem

Immer wieder kontaktieren uns Kunden, die über ihren Server massenweise Mails versenden wollen und sich wundern, warum es bei goneo eine Beschränkung dafür gibt.  Das hat seinen Grund: Der massenhafte Versand von E-Mail an eine große Gruppe von Empfängern ist nicht ganz so unproblematisch wie es auf den ersten Blick erscheinen mag. Wenn wir von einer großen Empfängergruppe sprechen, meinen wir 5.000, 10.000, 100.000 oder mehr auf einen Schlag. „Massenmailversand ist ein Problem“ weiterlesen

goneoCloud Ordner-Teilen-Funktion jetzt performanter

Hinweis vom August 2018.  Das kostenlose Angebot goneo Cloud existiert nicht mehr.

Nachdem wir gesehen haben, dass die Performance der Weboberfläche beim Teilen von Ordnern im AjaXplorer eher schlecht war, haben wir im Backend Änderungen vorgenommen.
Unser Developer konnte die Anzahl der Datenbankanfragen bei Share-Einrichtungen massiv reduzieren, so dass nur tatsächlich vom Sharing betroffene Bestandsuser abgefragt werden.
Das neue Verfahren, das sich übrigens überhaupt nicht auf die Art und Weise auswirkt, wie User Ordner-Freigaben einrichten können, sollte die Reaktionsgeschwindigkeit des Frontends spürbar erhöhen.
Wir hoffen, dass sich damit eine Reihe von Userberichten und offene Issues erledigt haben. Dazu gehört das oft berichtete gefühlte „Einfrieren“ bei der Ordnerfreigabe oder das Nichterscheinen von bereits angelegten Usernamen, die eine Freigabe haben, beim Hinzufügen weiterer User oder Überprüfen der Freigabe.
Auch wenn es eine Änderung der Datenbankabfrageabläufe ist, also eher eine Backend-nahe Änderung, ist es nicht unwahrscheinlich, dass die oft nicht nachvollziehbare Reaktion verschiedener Browser beim Sharen sich erledigt haben dürften. Grund dafür ist die enge Interaktionsverzahnung von Backend und Frontend im AjaXplorer.

Warum Webseitenbetreiber und Blogger Author-Tags nutzen sollten

Jeder Webseitenbetreiber, der ein frisches Webprojekt gestartet hat, wird, sobald er aus der Experimentierphase heraus ist, anfangen, seine Site bekannt machen zu wollen.
Ein  neuer Kennwert könnte in Zukunft wichtiger werden, da sind sich Suchmaschinenexperten relativ einig: Der Author-Rank. Mit der Autoreninformation im Seitencode kann man die Performanz eines Autors von Content domainübergreifend nachverfolgen. Die Webmastertools von Google geben dafür die nötige Information. „Warum Webseitenbetreiber und Blogger Author-Tags nutzen sollten“ weiterlesen