Neu: Mit Webcrons Routineaufgaben per Skript erledigen

In jedem Webprojekt gibt es routinemäßige Aufgaben, die sich immer wiederholen und die sich gut mit einem Skript erledigen lassen. goneo-Kunden mit einem neueren Webhosting- oder Serverpaket können nun Skripte, die auf ihrem Webspace liegen, automatisiert und zeitgesteuert aufrufen.

Das neu eingeführte Feature erlaubt es, auf komfortable Art und Weise über die grafische Userschnittstelle Cronjobs einzurichten. Daher ist die Bezeichnung Webcrons vielleicht treffender.

Welche Skripte wann ausgelöst werden sollen, legt man im goneo-Kundencenter unter „Experten Funktionen“ fest.

Ab sofort können Kunden mit einem Webhosting-Paket oder einem gemieteten Server Cronjobs über die Benutzeroberfläche (goneo-Kundencenter) einrichten. Je nach Paket stehen unterschiedlich viele unabhängige Aufrufe zur Verfügung.

Interessant ist diese Möglichkeit vor allem, um wiederkehrende Aufgaben per Skript automatisch auszuführen. Auch viele Webapplikationen bringen für solche Zwecke Skripte mit. Oft wird damit ein Backup angestoßen, die Datenbank aufgeräumt oder es werden Notifications versendet.

Bei goneo sind die Webcrons unter „Experten Funktionen“ im goneo-Kundencenter zugänglich. Der entsprechende Unterpunkt lautet „Webcron Manager“.

Mit einem Klick auf den Link erreicht man das Dialogfenster, in dem sich – je nach Paket verschieden viele – Cronjobs einrichten lassen.

Jeder „Job“ erhält einen eindeutigen Namen und, falls gewünscht, kann man auch einen Kommentar dazu abspeichern, in dem zum Beispiel kurz beschrieben wird, was das aufgerufene Skript tut.

Wichtig ist die exakte URL, die aufgerufen werden soll. Typischerweise wird dies eine php-Datei sein. Die Datei muss auf dem Webspace liegen, der diesem Account zugeordnet ist. Skripte unter einer andere, fremden Domain lassen sich nicht aufrufen.

In der nächsten Zeile wählt man die Tageszeit aus. Die Ausführung kann auf Zeiträume, die mehre Stunden umfassen, festgelegt werden. Möglich sind:

  • nachts (0 bis 6 Uhr)
  • vormittags (6 bis 12 Uhr)
  • nachmittags (12 bis 18 Uhr)
  • abends (18 bis 0 Uhr)

Dies lässt sich kombinieren mit dem Rhythmus der Ausführung.

  • täglich
  • wöchentlich
  • monatlich

Je nach Auswahl lässt sich ein einzelner Wochentag oder mehrere Wochentage dafür festlegen oder auch ein konkreter Tag im Monat, als der 10. oder der 15.

Wie viele Webcron-Einträge möglich sind, hängt ab vom gebuchten Paket:

  • Webhosting Start: 1
  • Webhosting Profi: 2
  • Webhosting Premium: 4
  • Webhosting Ultra: 8

Bereits angelegte Jobs können editiert und jederzeit wieder gelöscht werden.

  • Webserver Start: 2
  • Webserver Profi: 4
  • Webserver Premium: 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.