Neue Podcast-Episode: WordPress Release 5.2 Ende April 2019 und ein Ausblick auf Joomla 4

Wir werfen den Blick voraus und wollen einen Blick auf das neue Joomla 4 werfen, für das es inzwischen die siebte Alphaversion gibt. Was Joomla alles ankündigt, erfährst du in dieser Podcast-Episode. Vielleicht verkleinert sich der Abstand in der Verbreitung zwischen WordPress (über 30 Prozent) und Joomla (etwa 4 Prozent) dann wieder ein wenig.

Das Releasetempo bei WordPress bleibt hoch: Der Gutenberg.-Editor hat immer noch eine eigene Versionierung, was etwas seltsam anmutet, weil er ja Teil des WordPress Kerns ist. Aktuell ist Gutenberg Release 5.4. Ende April soll eine neue WordPress-Version folgen.

Mehr Shownotes

Computer-Fachzeitschrift testet Performance von Hostern: Platz 2 für goneo

ct, eine renommierte Computer-Fachzeitschrift hat unlängst eine Reihe von Hostern mit einem lebensnahen Performance-Test geprüft und sieht goneo auf Platz 2 mit knappem Abstand zum ersten Platz.

Die Zeitschrift ct testete Anfang 2019 die Performance von Webhostern wobei goneo den zweiten Platz belegte.
Ausschnitt aus dem Artikel „Marke Eigenbau“ in der Zeitschrift ct, Heft 7 vom 16.3.2019, Seite 20. Im Rahmen eines Feldtests belegte goneo Rang zwei der Anbieter mit den besten Seitenladezeiten eines WordPress-Standardinstallation.

In einem großangelegten Test haben Redakteure der Zeitschrift ct aus dem Heise-Verlag in Hannover viele Provider untersucht. Im Fokus standen Webhosting-Pakete im Preissegment um die 100 Euro pro Jahr, die mindestens 50 Gigabyte an Speicher boten und SSL-Zertifikate bereitstellten.

„Computer-Fachzeitschrift testet Performance von Hostern: Platz 2 für goneo“ weiterlesen

Matomo-Release 3.8 jetzt mit clickStart auf goneo Webspace installieren

Mit Matomo 3.8 bietet die Open-Source-Welt eine Alternative zu kommerziellen Anbietern. Bildquelle: Matomo Website. Die Software, die auf eigenen Webspaces oder Servern installiert wird, bietet statistische Einblicke in die Besuchergewinnung, analysiert das Userverhalten und bietet somit eine Basis, datengestützte Entscheidungen für die Ausgestaltung der Website zu treffen.

Die Macher der Open-Source-Analysesoftware Matomo – früherer Name: „Piwik“ -legen eine neue Version vor, die nun auch ganz einfach bei goneo als clickStart-Anwendung installiert werden kann. Matomo ist eine Alternative zu sogenannten proprietären Angeboten wie Google Analytics, Adobe Analytics, Quantcast oderWebtrekk. Release 3.8 bringt Neuerungen in Sachen Sicherheit, Usability und Performance.

„Matomo-Release 3.8 jetzt mit clickStart auf goneo Webspace installieren“ weiterlesen

Neues Fachbuch: Website weiterentwickeln oder komplett neu machen?

Im goneo Podcast (auf itunes, Stitcher oder bei uns gehostet und per RSS zu abonnieren) reden wir jede Woche über technische Dinge wie HTML, CSS, PHP, Domains. Aber auch über Fragen und Themen, die man als Webseitenbetreiber auf dem Schirm hat.
Schließlich geht es für die meisten darum , die eigene Website nach vorne zu bringen, Besucher auf die Seite zu bringen, zu versuchen. Es gilt, Seiten optimal zu gestalten, Informationen zu präsentierem , so dass der User damit etwas anfangen kann. Der User soll interagiert und konvertieren.
Diesmal reden wir mir einer ausgewiesenen Expertin für dieses Thema: Dorothea Brenner legt zusammen mit Sebastian Erlhofer ein recht umfassendes Fachbuch vor, „Website Konzeption und Relauch“, 505 Seite, erschienen im Rheinwerk Verlag. Dorothea Brenner  ist Konzepterin bei der Agentur mindshape GmbH in Köln.

„Neues Fachbuch: Website weiterentwickeln oder komplett neu machen?“ weiterlesen

So lässt Google deine Website beurteilen

Google Screenshot suchbox mit Eingabe "google"

Auch auf dem Suchmaschinenmarkt gibt es Konkurrenz. Auch Google muss dafür arbeiten, die Top-Position als Suchmaschine zu behalten. Das Unternehmen setzt auf unbedingte Userzufriedenheit und Qualität in dem Sinne, dass jeder User möglichst schnell die relevantesten Antworten auf seine Suchanfrage erhält.
Dazu hat Google eine Reihe von Softwaretechnologien und Algorithmen entwickelt, die  weitgehend geheim sind. Im Rahmen einer Validierung, also einer Überprüfung, ob diese Technologien und Algorithmen im beabsichtigten Sinne funktionieren, lässt Google die Suchergebnisse manuell überprüfen. Dazu gibt es ein Team aus sogenannten Quality Ratern. Ein Blick in die Anleitung für das Quality Rater Team ist aufschlussreich für jeden Webseitenbetreiber. Die aktuellste Version stammt aus dem Sommer 2018.
„So lässt Google deine Website beurteilen“ weiterlesen

Wie man einen konstanten Verbesserungprozess im Webdesign und Onlinemarketing etabliert

Laut Wikipedia kommt das Wort Kaizen aus dem Japanischen. Es beschreibt einen immerwährenden Veränderungs- und Verbesserungsprozess.
Das lässt sich auch auf Webdesign- und Onlinemarktingprozesse anwenden. Oft nennt man entsprechende Implementationen in Firmen und Betrieben „konstanten Verbesserungsprozess“ (KVP).
In einer Doppelepisode (#45 und #46 im goneo Webhosting/Webmacher-Podcast beschäftigen wir uns damit. Ziel ist, die Idee des konstanten Verbesserungsprozesses aufzugreifen und in die Praxis umzusetzen.
„Wie man einen konstanten Verbesserungprozess im Webdesign und Onlinemarketing etabliert“ weiterlesen

Momentaufnahme: Teure Tech-Keywords

Der goneo Webhosting/Webmacher-Podcast richtet sich an KMUs, Mittelständler, Freelancer, kleine Organisationen, Alleinselbständige, die mit der Website vorankommen wollen und damit Geld verdienen möchten – oder auch ein anderes Ziel verfolgen, wie etwa Leadgeneration, Anwendungstest, Content über Produkte und Services.
Abonniere diesen Podcast auf iTunes, Stitcher oder per RSS mit deiner bevorzugten Podcast-App.
Im Basic Thinking Blog ist kürzlich Beitrag von Christian Erxleben über teuere Tech-Keywords in Google Adwords (bald Google Ads) erschienen.

Das waren die teuersten Tech-Keywords bei Google im Juni


Dieser Blogbeitrag analysiert einige Aspekte aus einer Erhebung, die von SEMrush stammt, einem Hersteller von SEO- und SEA-Tools. Damit lassen sich auch auch Google-Adwords-Klickpreise schätzen. Basis ist der Monat Juni 2017. Wir sehen uns das in der aktuellen Podcast Episode an.

„Momentaufnahme: Teure Tech-Keywords“ weiterlesen

Was machst du mit deiner Website im Sommer?

In Episode Nummer 43 im goneo Webmacher Podcast beschäftigen wir uns mit Dingen, die man über den Sommer angehen könnte, zum Beispiel mit Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen zu experimentieren.
In diesem Zusammenhang wird von von Python als Skriptsprache berichtet. Während PHP das Web und die Webserver dominiert, gilt Python oft für Animationssoftware, Statistiktools und Anbindungen an APIs als Skriptsprache der Wahl.
„Was machst du mit deiner Website im Sommer?“ weiterlesen

Mozilla arbeitet an einem sprachgesteuerten Browser namens Scout

Der Firefox-Browser Hersteller Mozilla (als Stiftung organisiert), hat angekündigt, einen stimmengesteuerten Browser zu entwickeln. Das berichten verschiedene Onlinemedien. Die Inititative könnte die Popularität von Sprachein- und Ausgabe bei der Suche nach Informationen oder Nutzung von Webinhalten beflügeln. Zeit, sich darüber Gedanken zu machen.
„Mozilla arbeitet an einem sprachgesteuerten Browser namens Scout“ weiterlesen

Achte darauf, dass deine Website Best Practises befolgt

Webmacher Podcast

In Episode Nummer 36 im goneo Webmacher Podcast beschäftigen wir uns uns mit  einigen formalen Dingen, die sich unmittelbar auf den Sichtbarkeits- und Reichweitenerfolg deiner Website auswirken können.
Der goneo Podcast ist der Podcast für alle Webseitenbetreiber, für alle Webmacher eben, die mehr Erfolg mit der eigenen Website wollen.

Bitte vergiss nicht, diesen Podcast zu abonnieren, auf Stitcher oder iTunes. Bewerte ihn bei iTunes bitte mit fünf Sterne und schick den Link zu diesem Podcast gerne weiter.
Bisher hatten wir den Begriff „Webhosting“ im Titel. Nun nennen wir ihn „Webmacher“-Podcast, weil weil wir nicht nur auf die technischen Aspekte zu sprechen kommen wollen, sondern auch über die Möglichkeiten, die sich Betreibern kleiner Websites bieten, um die Site erfolgreich zu vermarkten.
„Achte darauf, dass deine Website Best Practises befolgt“ weiterlesen