Podcast-Episode 12/17: Homepagebaukasten oder Open-Source-CMS?

goneo Podcast Episode 12/2017

In der neuen goneo Podcast-Episode (#14, 12/2017) gehen wir der Frage nach, was denn „besser“ ist, wenn man eine Website oder ein Blog aufsetzen möchte: Soll man einen Homepagebaukasten nehmen, wie etwa easyPage von goneo der doch lieber WordPress, B2Evolution oder Drupal (was ja auch mit goneo clickStart recht schnell installiert ist).

 

goneo easyPage jetzt einzeln erhältlich – nur 4,89 € / Monat

goneo hat im vergangenen Jahr einen neuen Homepagebaukasten eingeführt und ein älteres Tool damit ersetzt. goneo easyPage wendet sich an User, die nicht gleich HTML, CSS oder Javascript lernen wollen, aber dennoch eine eigene Website erstellen möchten. Dafür bietet goneo easyPage die besten Voraussetzungen. Eine limitierte Version ist in den goneo Homepage-Paketen bereits enthalten, ab sofort ist easyPage aber auch einzeln buchbar. Wer keine Features für Fortgeschrittene wie SSH, Logfiles etc. braucht und sich nur mit dem Webseitenaufbau beschäftigen will, ist mit goneo easyPage gut bedient:

  • vorlagenorientiertes Arbeiten anhand von vielen professionellen Design
  • einfach einzufügende eigene Inhalte
  • spezielle Inhalte wie RSS Feeds, Flickr-Galerien, Facebook-Like und Twitter Timelines können einfach und dialogorientiert eingebaut werden

goneo easyPage gibt es zum günstigen Preis von 4,89 € / Monat, wobei das Produkt 30 Tage lang unverbindlich getestet werden kann. Hier gehts zur Produktdarstellung