Noch mehr WordPress: Google und Automattic bringen CMS namens "Newspack" für Journalisten und Redaktionen

Inzwischen sind es mehr als 32 Prozent aller Websites weltweit, die mit dem Content Management System WordPress realisiert worden sind (Quelle: w3techs). Die Software WordPress ist unter einer quelloffenen Lizenz verfügbar (wordpress.org) und ist die technologische Basis für ein kommerzielles Angebot der Firma Automattic, die der WordPress-Mitgründer Matt Mullenweg führt. Medien berichten aktuell über eine Kooperation zwischen Google und dem kommerziellen Bruder von WordPress im Newsbereich.

„Noch mehr WordPress: Google und Automattic bringen CMS namens "Newspack" für Journalisten und Redaktionen“ weiterlesen

Noch mehr WordPress: Google und Automattic bringen CMS namens „Newspack“ für Journalisten und Redaktionen

Inzwischen sind es mehr als 32 Prozent aller Websites weltweit, die mit dem Content Management System WordPress realisiert worden sind (Quelle: w3techs). Die Software WordPress ist unter einer quelloffenen Lizenz verfügbar (wordpress.org) und ist die technologische Basis für ein kommerzielles Angebot der Firma Automattic, die der WordPress-Mitgründer Matt Mullenweg führt. Medien berichten aktuell über eine Kooperation zwischen Google und dem kommerziellen Bruder von WordPress im Newsbereich.

„Noch mehr WordPress: Google und Automattic bringen CMS namens „Newspack“ für Journalisten und Redaktionen“ weiterlesen

Was ist dran an der These, dass über 90 Prozent aller Websites keinen Google-Traffic erhalten?

Im Mai 2018 hat Ahrefs, ein Anbieter von SEO-Onlinetools einen Blogbeitrag über Traffic auf Websites veröffentlicht. Die zentrale Aussage war, so auch in der Überschrift, dass 91 Prozent aller Webseiten keinen Traffic von Google bekommen würden (https://ahrefs.com/blog/search-traffic-study/).

So kam Ahrefs zu dieser Aussage

Das 90 Prozent aller Websites ignoriert werden, mag erschreckend klingen. So viel Arbeit so umsonst. Grund also, der Sache nachzugehen und Gegenmittel zu finden.
„Was ist dran an der These, dass über 90 Prozent aller Websites keinen Google-Traffic erhalten?“ weiterlesen

Update: Wordfence gibt Backuptipps, Google erfindet Pizzamarke, Betrüger wollen dir eine Facebook-Seite verkaufen

Mit dem Update der Kalenderwoche 35 reißen wir drei Themen an: Es geht um die Wichtigkeit von regelmäßigen Backups der Website und einen Plan für den Fall des Falles. Zudem berichtet Google über eine erfundene Pizzamarke, mit der sie neue Werbestrategien auf Youtube ausprobierten und um attraktive, reichweitenstarke Facebookseiten, die angeblich zum Verkauf stehen.

„Update: Wordfence gibt Backuptipps, Google erfindet Pizzamarke, Betrüger wollen dir eine Facebook-Seite verkaufen“ weiterlesen

Google engagiert sich bei WordPress und sucht Entwickler

Per Stellenanzeige sucht Google Mitarbeiter, die für das Open-Source-CMS WordPress arbeiten sollen. Google verstärkt also sein Engagement für dieses Blogsystem. Dies hat SEOSüdWest im Blog berichtet. Damit stellt sich die Frage: Was hat Google mit WordPress vor und werden Websites, die auf diesem System basieren nun anders behandelt?
„Google engagiert sich bei WordPress und sucht Entwickler“ weiterlesen

Im Podcast: Braucht man noch Links von anderen Seiten auf die eigene, damit man in Suchmaschinen vorne steht?

Vor einiger Zeit erschien hier im goneoBlog ein Artikel: Wie Machine Learning und Word-Embedding SEO verändern. Das war ein kleiner Beitrag mit Bezug auf einen Beitrag eines SEO-Experten, der bei einer Konferenz einige Methoden vorgestellt hat, die Suchmaschinen wohl nutzen, um Seiten und deren Inhalte zu klassifizieren.
Dazu erreicht uns auch eine Frage, mit der ein User den angeblich schwindenden Einfluss eingehender Links auf ein Webdokument thematisierte. Der Fokus müsse nun eher auf OnPage-SEO-Maßnahmen liegen, also zum Beispiel wichtige Keywords, mit denen man gefunden werden will, zu definieren und diese dann in einem eigenen Blogbeitrag zu verarbeiten.
Mit dieser Fragestellung beschäftigen wir uns in der neuen Podcast-Episode.

„Im Podcast: Braucht man noch Links von anderen Seiten auf die eigene, damit man in Suchmaschinen vorne steht?“ weiterlesen

SEO im Jahre 2018 – das sagt der Fishkin

Randy Fishkin, einer der Gründer des Toolanbieters MOZ, gilt als einer der größten internationalen Experten für Suchmaschinenoptimierungung (SEO).
Angesichts der wachsenden Bedeutung sozialer Netzwerke wie Facebook oder auch Youtube, könnte man auf die Idee kommen, dass die klassische Trafficakquisitionsmaschine Google-Suche an Bedeutung verlieren würde.
Eine Zusammenstellung an Zahlen, die Fishkin nun veröffentlich hat, kommt zu einem anderen Ergebnis.
„SEO im Jahre 2018 – das sagt der Fishkin“ weiterlesen

Quality Rater: Wie Google Webseiten beurteilt

Im November letzten Jahres wurde ein Google-Dokument veröffentlicht, das für die Quality Rater gedacht ist, um die Qualität einer Webseite zu evaluieren. Es beschreibt, was in den Augen von Google eine gute Webseite von einer schlechten Webseite unterscheidet und dient hauptsächlich als Lehrmaterial. Für Webseitenbetreiber liefert das Dokument wertvolle Hinweise auf Optimierungspotential.
„Quality Rater: Wie Google Webseiten beurteilt“ weiterlesen