Auf diese Veränderungen können sich WordPress- und Joomla-Anwender schon einmal einstellen

Langsam geht die Urlaubszeit zu Ende, die Schulen beginnen wieder und viele kehren an ihre Schreibtische zurück.
Die beiden letzten Episoden mit den Nummern 45 und 46 behandelten Konstante Verbesserungsprozesse (Stichwort Kaizen). Was ist Kaizen? Mehr über Kaizen hier auf Gründerszene.de.  Wir haben Ansatzpunkte vorgestellt, sowie eine mögliche Umsetzung für typische To-Do’s im Online Marketing (SEO, PPC und Content Marketing…) mit Hilfe einer Datenbank.
In Episode 47 sprechen wir konkreter über zwei wichtige Veränderungen, auf die sich  Nutzer der Content Management System WordPress und Joomla schon einmal einstellen können.

Hier findest du weitere Infos und Shownotes.
„Auf diese Veränderungen können sich WordPress- und Joomla-Anwender schon einmal einstellen“ weiterlesen

Projekt: Welche WordPress-Plugins sind mit „Gutenberg“ kompatibel?

Mit einer der künftigen Versionen wird in WordPress ein neuer Standard-Editor eingeführt.

Dieser Editor ist nach dem Erfinder des Buchdrucks, Johannes Gutenberg, benannt. Die Art und Weise, wie Inhalte in WordPress angelegt und bearbeitet werden, ändert sich dadurch recht grundlegend (Beitrag über Gutenberg hier im Blog).

Nun wird es interessant, welche Plugins mit Gutenberg funktionieren und welche nicht.

„Projekt: Welche WordPress-Plugins sind mit „Gutenberg“ kompatibel?“ weiterlesen

Projekt: Welche WordPress-Plugins sind mit "Gutenberg" kompatibel?

Mit einer der künftigen Versionen wird in WordPress ein neuer Standard-Editor eingeführt.
Dieser Editor ist nach dem Erfinder des Buchdrucks, Johannes Gutenberg, benannt. Die Art und Weise, wie Inhalte in WordPress angelegt und bearbeitet werden, ändert sich dadurch recht grundlegend (Beitrag über Gutenberg hier im Blog).
Nun wird es interessant, welche Plugins mit Gutenberg funktionieren und welche nicht.
„Projekt: Welche WordPress-Plugins sind mit "Gutenberg" kompatibel?“ weiterlesen

Kommt bald: WordPress 4.9 – aber erst muss 4.8.3 eine SQL Injection Lücke schließen

Wir wissen, viele von euch nutzen WordPress als das Tool,mit dem die Website läuft. Und vielleicht hast du es schon gesehen, dass eine neue Version im Anmarsch ist.
Aktuell ist 4.8.irgendwas und nun gibt es einen sogenannten Release Candidate für WordPress 4.9. Gerade aber muss eine weitere 4.8-Unterversion eine kritische Sicherheitslücke schließen.
„Kommt bald: WordPress 4.9 – aber erst muss 4.8.3 eine SQL Injection Lücke schließen“ weiterlesen

Schmerzen mit dem neuen WordPress-Editor: Gutenberg braucht noch Zeit

Bild von Johannes Gutenberg, Erfinder des Buchdrucks
Wer hat’s erfunden? Erst kam der Buchdruck, dann WordPress. Gutenberg ist Namensgeber für einen neuen Editor in der meistverbreiteten Open-Spource-CMS-Anwendung der Welt.

Interessiert dich die Entwicklung des neuen Gutenberg-Editors für WordPress? Auf Github ist der neue Editor auch etwas beschrieben und als Screenshot abgebildet, so dass du dir schon einmal eine Vorstellung machen kannst.
Der eigenentwickelte Editor ist natürlich noch in der Entstehungsphase, aber da das WordPress-Team agil entwickelt, wird das Projekt auch schon einigen Tests ausgesetzt, deren Ergebnisse dann wieder in die Entwicklung einfließen.
So gab es Anfang Juli 2017 einen Accessibility-Test für Gutenberg. Auf Github konnten die Tester dann kommentieren, was ihnen auffiel.
Im Ergebnis, über das auf wordpress.org berichtet wird, wird Gutenberg zum jetzigen Stand eher negativ beurteilt („…too complicated and busy“, Geof)
„Schmerzen mit dem neuen WordPress-Editor: Gutenberg braucht noch Zeit“ weiterlesen