Mach deine eigene Cloud: goneo clickStart mit OwnCloud für einen persönlichen Onlinespeicher

owncloud
In der clickStart-Sammlung von goneo findet sich auch OwnCloud, eine Open Source Anwendung, mit der man seinen persönlichen Cloud-Speicher einrichten kann.
Damit ist man damit unabhängig und hat zudem die Kontrolle über seine Daten.  Als Speicher steht der im gebuchten Paket verfügbare Webspace zur Verfügung. Dank clickStart ist die Anwendung in Minutenschnelle installiert und nutzbar. Einen passenden Hostingtarif gibt es derzeit bei goneo zum Sonderpreis (AKTUALISIERTER BEITRAG). „Mach deine eigene Cloud: goneo clickStart mit OwnCloud für einen persönlichen Onlinespeicher“ weiterlesen

Zahlen bitte: Wie Ihnen ein ERP-System auf einem Managed Server bei der Unternehmenssteuerung helfen kann

zahlenERP steht für „Enterprise resource planning“ und bezeichnet eine Klasse von Softwareanwendungen, die Unternehmen brauchen, um die typischen Abläufe in einer Firma in den Griff zu bekommen: Es gibt Waren (Artikel), die eingekauft werden oder Waren (Material), das benötigt wird, um ein neues Produkt herzustellen. Diese Produkte werden gelagert, vermarktet und angeboten und schließlich verkauft, wobei eine Rechnung geschrieben und der Zahlunsgeingang überwacht werden muss.

Open Source ERP-Anwendung für einen goneo Managed Server

Dafür braucht man Mitarbeiter bzw. deren Arbeitszeit, die pro Projekt erfasst werden soll, Lagerräume, Maschinen und Geräte und einige andere Dinge. Alle diese Prozesse lassen sich mit einer ERP-Anwendung dokumentieren, verfolgen und optimieren. Eine solche Anwendung unter einer Open Source Lizenz ist conceptERP. Wir haben getestet, wie sich conceptERP auf einem goneo Managed Server M verhält.
„Zahlen bitte: Wie Ihnen ein ERP-System auf einem Managed Server bei der Unternehmenssteuerung helfen kann“ weiterlesen

Google: Diese Fehler machen viele Webseitenbetreiber

Matt Cutts ist der Leiter des Webspam-Teams bei der Google Suche und veröffentlicht jeweils im Abstand von etwa einer Woche die Antwort auf eine Frage, die Website-Betreiber stellen könnnen. In einer Frage ging es kürzlich darum, welches die drei wichtigsten Fehler sind, die Webseitenbetreiber hinsichtlich Suchmaschinenfreundlichkeit machen.
matt_cutts_youtube_video
Cutts Antwort: … „Google: Diese Fehler machen viele Webseitenbetreiber“ weiterlesen

3 wichtige Opensource Business-Anwendungen für einen Managed Server

header_mserver_top_version2Besonders für Businessanwendungen ist es empfehlenswert, einen dedizierten Server zu verwenden statt eines Shared Hosting – Angebots. Wenn Sie ein Shop System wie die Community Edition von Magento aufsetzen wollen oder Sugar CRM, dann ist ein Managed Server eine gute Wahl: Sie bekommen ein fertiges, laufendes System bereit gestellt und müssen sich nicht um Betriebssystem-Internas kümmern. Das erledigt goneo für Sie.
Uns sind drei Anwendungen aufgefallen, die immer wieder nachgefragt werden und für die sich, wie wir meinen, ein goneo Managed Server sehr gut eignet.
„3 wichtige Opensource Business-Anwendungen für einen Managed Server“ weiterlesen

Vier neue Content Management Systeme: Koken, Craft, Anchor, Dropplets

header_grafik_neuecms
 
Die Entwicklung bleibt auch bei CMS (Content Management Systemen) nicht stehen: Die Update-Zyklen werden tendenziell immer kürzer, nicht nur für Sicherheitspatches. Joomla! und Typo3 haben einige massive Weiterentwicklungen hinter sich, für Drupal und WordPress gilt das ebenso.
Doch nicht nur bestehende Systeme entwickeln sich weiter, in den vergangenen Monaten haben eine Reihe neuer CMS auf sich aufmerksam gemacht.Wir haben einige auf Kompatibilität mit goneo untersucht.
„Vier neue Content Management Systeme: Koken, Craft, Anchor, Dropplets“ weiterlesen

Sicherheitsrelease erschienen: Neue clickStart Version für onwCloud jetzt verfügbar

clickstart_ownCloud

Die Entwickler der open Source Cloud Lösung „ownCloud“ – nicht zu verwechseln mit goneoCloud – haben ein neues Update veröffentlicht. Wir empfehlen allen Usern, die die onwCloud in Zusammenhang mit ihrem Webspace einsetzen, schnellstens ein Update durchzuführen. Diese Update schließt als kritisch eingestufte Sicherheitslücken im System.
„Sicherheitsrelease erschienen: Neue clickStart Version für onwCloud jetzt verfügbar“ weiterlesen

Fünf häufige Missverständnisse rund um Gestaltung und Betrieb einer eigenen Website

hilja_250x376
Eigentlich sind die Rollen klar verteilt: Als Webhoster stellen wir die technische Infrastruktur bereit, damit sich unsere Kunden eine eigene Website (viele sagen auch „eigene Homepage“) erstellen können. Was der Kunde im einzelnen damit macht, „geht uns nichts an“  – platt gesagt.
Die Wahrheit ist natürlich etwas differenzierter:
Erstens ist uns daran gelegen, dass unsere User es schaffen, mit dem Set an Features und Möglichkeiten eine oder auch viele  Websites zu erstellen, die ihr Anliegen unterstützen und ihre Ziele erfüllen. Wir haben nichts davon, wenn die Kunden nicht weiterkommen.
Zum zweiten erleben wir oft, dass sich viele Kunden wundern, warum kaum jemand ihre Website besucht oder bestimmte Dinge so sind wie sie sind (zum Beispiel, dass ihre Website in verschiedenen Browsern leicht anders aussieht) und deswegen mit uns in Kontakt treten.
Als Hoster sieht man ja viele Websites, die neu ins Netz gestellt werden. Aus dieser Perspektive haben wir fünf Punkte gefunden, die Websites daran hindern, ein größeres Publikum zu finden oder definierte Ziele wie Kundengewinnung bzw. Leadgenerierung zu erreichen.
„Fünf häufige Missverständnisse rund um Gestaltung und Betrieb einer eigenen Website“ weiterlesen

Das muss nicht sein: Jedes fünfte Unternehmen in Deutschland ohne eigene Website!

image003
Unglaublich: Selbst 20 Jahre nach Einführung des World Wide Webs verzichten 20 Prozent aller deutschen Unternehmen auf eine eigene Website, teilt der Branchenverband Bitkom mit.
Damit berauben Sie sich der Chance auf Kundengewinnung und Sichtbarkeit im Web, denn immer  mehr Konsumenten und B2B-Kunden besuchen vor einer Kontaktaufnahme die Homepage eines Anbieters. Dabei ist eine eigene Homepage schon für unter 5 Euro im Monat zu haben.
„Das muss nicht sein: Jedes fünfte Unternehmen in Deutschland ohne eigene Website!“ weiterlesen

Wie man in einem goneo Hosting-Paket ganz leicht mehrere Webauftritte verwalten kann

multipleSites
Bei goneo ist es sehr leicht möglich, mit einem normalen Hosting-Paket viele Websites in einem Kundenkonto zu pflegen. Das typische Szenario ist: Man mehrere unterschiedliche Domains registriert, die alle einen anderen Webauftritt zeigen sollen.  In diesem Artikel ist beschrieben, wie man das bei goneo einrichtet.
„Wie man in einem goneo Hosting-Paket ganz leicht mehrere Webauftritte verwalten kann“ weiterlesen

var et_pagename = document.title; var et_areas = "goneo Blog"; //var et_url = ""; var et_target = ""; var et_ilevel = 0; //var et_tval = ""; //var et_cust = 0; //var et_tonr = ""; //var et_tsale = 0; //var et_basket = ""; //var et_lpage = ""; //var et_trig = ""; //var et_sub = ""; //var et_se = ""; //var et_tag = "";