Serveraktualisierung wegen Sicherheits-Bugs in Prozessoren

Aktuell gehen viele Berichte über bekanntgewordene Probleme mit Prozessoren wie sie in Rechnern aller Art verwendet werden, durch nahezu sämtliche Medien.
Dies betrifft Smartphones, Desktopcomputer und Notebooks sowie Rechner, die als Server eingesetzt werden und die mit CPUs verschiedenster Hersteller bestückt sind.
Klar, dass auch wir diese Angelegenheit mit höchster Aufmerksamkeit verfolgen.
Eine Maßnahme gegen diverse, um den Jahresbeginn bekannt gewordene Sicherheitslücken ist ein Update der Server. Ein solches Update möchten wir natürlich sehr zeitnah anwenden.
Die Arbeiten beginnen am 10.1.2018 und haben zur Folge, dass der jeweils eben aktualisierte Server neu gestartet werden muss. Dadurch ist es nicht zu vermeiden, dass Websites, die auf diesem Server liegen, einmalig für eine Dauer von zehn bis fünfzehn Minuten nicht erreichbar sind.
Möglicherweise werden virtuelle Managed Server einige Minuten länger brauchen, ehe sie nach dem Neustart wieder einsatzbereit sind.
Wir danken für dein Verständnis für unsere Sicherheitsmaßnahmen.

goneo Webserver/Webserver Business: Wartungarbeiten 5.7. bis 7.7.2017

Serverwartung Mai 2017

Am 5.7.2017 bis 7.7.2017 müssen wir sehr dringende Wartungsarbeiten an manchen Servern vornehmen, mit denen die Pakete/Tarife goneo Webserver Business (M, L, XL, XXL) und goneo Webserver (Start, Profi, Premium) realisiert werden. Die vergleichbar wenigen Kunden, die davon betroffen sind, haben wir auch per E-Mail bereits informiert.
„goneo Webserver/Webserver Business: Wartungarbeiten 5.7. bis 7.7.2017“ weiterlesen

Securityupdate für Jooma – sofortiges Update wird dringend empfohlen

update CC0 Public Domain

Wir erhielten gerade die Mitteilung des Joomla Security Teams, dass für Joomla soeben ein Sicherheitsupdate erschienen ist. Die aktuellste Version hat die Nummer 3.7.1.
Auch Joomla.org bzw. Joomla.de empfehlen, laufende Joomla-Installationen sofort upzudaten. Über goneo clickStart kann man eine frische Version von Joomla bereits mit der Version 3.7.1 installieren. Bestehende Installationen sollten mit der eingebauten Updateversion auf den neusten Stand gebracht werden.
Wir empfehlen, umgehend ein aktuelles Backup von Webseiten zu erstellen, die mit Joomla erstellt worden sind (Dateien und Datenbank). Dateien können mit FTP oder SSH-Zugriff gesichert werden, für die MySQL-Datenbank sollte die Exportfunktion des Datenbankadmintools PHPMyAdmin ausreichend sein.

So lief es bei WordPress im ersten Quartal – und das sind die Aussichten für die Version 4.8

Grafik zu den Verbreitungen und Marktanteilen wichtiger Content Management Systeme im April 2017 nach W3Techs
Mehr als ein Viertel aller Websites laufen mit WordPress (graue Balken). Das ergibt einen Marktanteil unter den Content Management Systemen von fast 60 Prozent (grüne Balken). Quelle: W3Techs

WordPress-„Chef“ Matt Mullenweg berichtet über Fortschritte in der Arbeit an WordPress im ersten Quartal des Jahres. Bei einem CMS-Marktanteil von über 50 Prozent ist es kein Wunder, dass inzwischen jede Ankündigung aufmerksam verfolgt wird.
Es gibt vier Fokusthemen für die Entwicklergemeinde: Contenterstellung (writing), Anpassung (customizsation), Fortschritte mit der REST API und eine neue Version 4.8. Nicht in jedem Bereich waren die gewünschten Ergebnisse erzielbar. „So lief es bei WordPress im ersten Quartal – und das sind die Aussichten für die Version 4.8“ weiterlesen

Problem mit der Domainsuche behoben

Leider ist knapp vor dem Osterwochenende eine Schnittstelle zu einem unserer externen Dienstleister ausgefallen. Dadurch funktionierte die Abfrage nicht, ob ein gewünschter Domainname noch verfügbar ist oder nicht.  Folglich waren auch keine Neuregistrierungen möglich. Statt der erwarteten Meldung, ob ein bestimmter Domainname verfügbar ist oder nicht erschien eine Fehlermeldung. Inzwischen funktioniert die Schnittstelle wieder und die Domainsuche steht wieder zur Verfügung.

Serverupdates vom 2.5. bis 5.5.2017 und Integration PHP 7.1

Serverwartung Mai 2017

Serverwartung Mai 2017
In der Arbeitswoche vom 2. bis 5.5.2017 werden alle unsere Server im Rahmen einer turnusmäßigen Wartung mit neuer beziehungsweise aktualisierter Software ausgestattet. Es handelt sich um mehrere Updates, die gebündelt wurden, um die Zeit der Nichtverfügbarkeit möglichst kurz zu halten.
Im entsprechenden Zeitraum werden Kunden-Websites zu einem Zeitpunkt für die Dauer von etwa zehn Minuten nicht erreichbar sein. Grund dafür ist ein notwendiger Neustart der Server.
Mit dem Mai-Update wird ach PHP 7.1 eingeführt. Bisher steht die Version 7.0 als Alternative zu PHP 5.6 zur Verfügung. Weitere Updates sorgen für mehr Sicherheit und Performance.

Mehr SSL im goneo Webhosting Ultra Paket

Das Webhosting Ultra Paket für 17,99 Euro im Monat gibt auch großen Webprojekten mehr als ausreichend Raum. Zwanzig de-Domains können mit diesem Paket registriert werden, ohne dass weitere Kosten entstehen, 200 Gigabyte Webspace und 100 Gigabyte Mailspace lassen es auch zu, viele kleinere Projekte parallel aufzusetzen. Für Multisite-Betreiber eine tolle Sache.
Nun wertet goneo das Produkt weiter auf und ermöglicht 20 SSL-Zertifikate, die mit einem einfachen Klick im goneo-Kundencenter mit einem Domainnamen verbunden werden können. So einfach ist das!
„Mehr SSL im goneo Webhosting Ultra Paket“ weiterlesen

Routinemäßige Wartungsarbeiten vom 6. bis 10.2.2017

Zum Jahresbeginn sind weitere routinemäßige Wartungsarbeiten angekündigt worden. Für die Kalenderwoche 6 (6. bis 10.2.2017)  ist geplant, dass alle Server, die für Webhosting-Produkte und Managed Server eingesetzt werden, ein gesammeltes Paket an Updates erhalten.
Es handelt sich um neu erschienene Versionen bereits eingesetzter diverser Module und Programme auf Betriebssystemebene. Dabei sind keine größeren Versionssprünge zu verzeichnen, so dass wir davon ausgehen,  dass es nicht zu Unverträglichkeiten mit laufenden Webanwendungen kommen wird.
Am Ende des Updatevorgangs wird es während dieser Woche pro Server eine einmalige Ausfallszeit  mit einer Dauer im Bereich von 10 Minuten geben.